Projekte

Aktuelles:

Pioniri

Startseite Akteure Internationale Organisationen UNO  

UNICEF

UNICEF (engl. United Nations International Children’s Emergency Fund) ist das Kinderhilfswerk der UNO und wurde 1946 gegründet. Sitz der UNICEF ist New York.

UNICEF unterstützt Kinder in Entwicklungsländern und Krisengebieten (Schulbildung, Ernährung usw.) und setzt sich dafür ein, dass Kinder vor Ausbeutung und Missbrauch geschützt werden.

Zum Beispiel: UNICEF in Uganda

Seit zwei Jahrzehnten leidet die Zivilbevölkerung Ugandas unter einem blutigen, bewaffneten Konflikt. Im Norden des Landes leben 1,7 Millionen Vertriebene in 200 Lagern – 80 Prozent davon sind Kinder und Frauen. Seit den 80er Jahren wurden etwa 25.000 Kinder von den Rebellentruppen der LRA (Lord Resistance Army) entführt und als KindersoldatInnen und Arbeits- und SexsklavInnen missbraucht.

UNICEF betreibt in Uganda Übernachtungszentren für Kinder. Die Kinder erhalten in diesen Zentren sauberes Trinkwasser und medizinische Versorgung. Schlafmatten, Decken und Wasserkanister werden verteilt, Latrinen und Waschgelegenheiten eingerichtet. Neben festen Gebäuden stellt UNICEF außerdem Zelte zur Verfügung. UNICEF versorgt Krankenhäuser mit Erste-Hilfe-Sets und Medikamenten zur Behandlung von Kindern. MitarbeiterInnen der Übernachtungsstellen werden in psychosozialer Betreuung ausgebildet. UNICEF organisiert zusammen mit lokalen Gruppen und kirchlichen Einrichtungen Sport- und Bildungsangebote für die Kinder. (red)

Quellen

Homepage der UNICEF, (abgerufen am 26.10.2009).

Bild: UNICEF Flagge (Wikipedia Commons), (abgerufen am 26.10.2009).


Sponsoren Bundesministerium für Bildung und Frauen Stadt Salzburg Land Salzburg Berghof Foundation Elfi-Gmachl-Stiftung Youth in Action - Jugend in Aktion