Projekte

Aktuelles:

Pioniri

Startseite Methoden für die Gruppenarbeit Wie macht man Frieden?  

Eskalationsstufen

 

Thema: Wie eskaliert ein Konflikt zum Krieg?


Ablauf:

  • Den TeilnehmerInnen wird das Eskalationsstufen-Modell von Friedrich-Glasl vorgestellt.
  • Die TN werden aufgefordert, das Modell auf eine persönliche Erfahrung bzw. eine fiktive Geschichte zu übertragen.
  • Diskussion über die Frage, welche Handlungs- bzw. Interventionsmöglichkeiten in welcher Phase möglich bzw. sinnvoll sind.
  • Den TN werden Karten mit Szenen aus der Eskalationsgeschichte eines Krieges ausgeteilt.
  • Die TN haben die Aufgabe, die Szenen den jeweiligen Stufen des Modells zuzuordnen.
  • Neuerliche Diskussion über die Frage, welche Handlungs- bzw. Interventionsmöglichkeiten in welcher Phase möglich bzw. sinnvoll sind.

 

 Materialien:

Eskalationsszenario: Darfur (PDF-Datei zum ausdrucken)

Eskalationsszenario: Ex-Jugoslawien (PDF-Datei zum ausdrucken)


Materialien zu den Eskalationsstufen

Links zu: Eskalationsstufen

 

Quelle:

Friedrich Glasl (2002): Konfliktmanagement. Ein Handbuch für Führungskräfte, Beraterinnen und Berater. 7. Auflage. Bern/Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben/Verlag Paul Haupt, 233-309


Sponsoren Bundesministerium für Bildung und Frauen Stadt Salzburg Land Salzburg Berghof Foundation Elfi-Gmachl-Stiftung Youth in Action - Jugend in Aktion