Projekte

Aktuelles:

Pioniri

Startseite Über WhyWar.at  

AutorInnen

Projektleitung

Dipl. Päd. Hans Peter Graß – Projektleitung, Pädagoge und Geschäftsführer des Friedensbüros Salzburg

Mag. Hanna Westman – Projektkoordination, hat Soziologie, Politikwissenschaft und Osteuropawissenschaften an der Universität Uppsala studiert

Franz Fuchs – Webmaster und Designer, studiert derzeit an der Universität Graz Umweltsystemwissenschaften mit Schwerpunkt Volkswirtschaft

v.l.n.r.: stehend: Hans Peter Graß, Desiree Summerer, Miriam Rüggeberg, Felix Huber,
Aimee Nyampundu; sitzend: Barbara Rodinger, Gudrun Danter, Martin Gmachl, Hanna Westman; liegend: Franz Fuchs

Redaktionsteam

Alle mit „red" gekennzeichneten Beiträge wurden vom Redaktionsteam oder der Projektleitung verfasst. 

Mag. Gudrun Danter – Kommunikations- und Politikwissenschafterin, Schwerpunkt: Public Relations, Organisations- und Unternehmenskommunikation; Mitarbeiterin von INTERSOL (Verein zur Förderung internationaler Solidarität)

Michael Eichinger – Student der Medizin an der Universität Graz

Martin Gmachl – Studium der Kommunikationswissenschaft und Politikwissenschaft an der Universität Salzburg

Felix Huber – Student der Politikwissenschaft an der Universität Salzburg

Dominika Majorowski (dm) - Studentin der Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg

Samina Mujadzic – Studentin der Soziologie und Philosophie an der Universität Salzburg

Aimée Nyampundu – Studentin der Kommunikationswissenschaft an der Universität Salzburg

Barbara Rodinger – Studentin der Soziologie und Pädagogik an der Universität Salzburg

Miriam Rüggeberg – Studentin der Kommunikationswissenschaft an der Universität Salzburg

Desiree Summerer – Studentin der Soziologie und Kommunikationswissenschaft an der Universität Salzburg

Redaktionelle Beiträge

ae – Andrea Eberl, Internationales Rotes Kreuz, Einsätze in Afghanistan, Pakistan und Äthiopien; zur Zeit Desk Officer Africa für Hilfswerk Austria im Sudan

akr - Mag.Dr. Anna Katharina Roithner, Politikwissenschaftlerin, Dissertation zum politischen (Wieder)-Aufbau von Staaten, Tätigkeit in der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit; kathi.roi[AT]gmx.at

bb – Mag. Barbara Berghold, Sozial- und Kulturanthropologin, Trainerin der amnesty international academy, Sprecherin des ai-Netzwerkes LGBT

cc – Dr. Christine Czuma, Literaturwissenschafterin, pens. AHS-Lehrerin, Obfrau des Friedensbüros Salzburg

cg – Mag. Christine Tschötschel-Gänger, ehem. Beratungslehrerin, Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin, Supervisorin, Lehrbeaufragte für psychosoziale Beratung an der Donauuniversität Krems

ck – Christina Kraus, Studentin der internationalen Entwicklung an der Universität Wien, Internationaler Versöhnungsbund

cke - MA Mag.a Carina Kerle, Psychologin, internationales Masterstudium "Frieden, Entwicklung und Konflikttransformation", Tätigkeit in Gewaltprävention in der Schulpsychologie, carina_kerle[AT]hotmail.com

cw – Dipl.-Päd. Mag. Claudia Winklhofer, Pädagogische Hochschule Salzburg

dd – Daniel Djukic, Student der Kommunikationswissenschaft an der Universität Salzburg, "Helfen ohne Grenzen", daniel.djukic[AT]gmx.at

dp – Daniela Pock, Soziologin, Internationaler Versöhnungsbund österreichischer Zweig

er – Elisabeth Reis, Studentin der Politikwissenschaft an der Universität Wien, IICP, PIA (Peace in action)

hh - Hans Holzinger, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen in Salzburg, Mitherausgeber der Zeitschrift "Pro Zukunft"

he – Dr. Hans Eder, Politologe, Direktor von INTERSOL, Leiter des Instituts für Internationale Solidarität/Salzburger Bildungswerk

ib – Dr. Ingo Bieringer, Soziologe und Pädagoge, Pädagogischer Leiter des Friedensbüros Salzburg

is – Dipl.-Päd. Ingrid Strennberger, B.I.K., Schulberatungsstelle, Magistrat Salzburg

jr – Jan Rybak, Sozialistische LinksPartei (SLP), red_jan[AT]gmx.at

kr – Dr. Klaus Renoldner, IPPNW  (International Physicians for the Prevention of Nuclear War), office[AT]ippnw.at

kq - Mag.a Kathrin Quatember: Studium der Geschichte mit Schwerpunkt Mediävistik und Zeitgeschichte/Widerstand, seit 2009 Mitarbeiterin des Friedensbüro Salzburg sowie des Projekts WhyWar.at

kw – Katya Waldboth, Koordinatorin der Fondazione Alexander Langer Stiftung, Bozen

ln – Dr. Leonidas Ndayisaba, Burundi/Salzburg, Politikwissenschafter (Dissertation über den Konflikt im afrikanischen Großen-Seen-Gebiet, Ruanda und Burundi), leonidasndayisab[AT]hotmail.com

mr – Matthias Reichl, Begegnungszentrum für aktive Gewaltlosigkeit, Bad Ischl, info[AT]begegnungszentrum.at 

ms – Manfred Sauer, IPPNW (International Physicians for the Prevention of Nuclear War), office[AT]ippnw.at

nv - Nenad Vukosavljevic, Center for Nonviolent Action Belgrad

ph – Pete Hämmerle, Internationaler Versöhnungsbund österreichischer Zweig, Österreichische Friedensdienste, petehaemmerle[AT]versoehnungsbund.at

rc – Mag. Robert Coeln, Jurist, Trainer an der ai-academy, co[AT]aon.at

sh – DI(fh) Sophie Huber, Doctoral Candidate am ICT&S Center for Advanced Studies and Research in Information and Communication Technologies & Society, Salzburg, sophie.huber[AT]aon.at 

tr – Dr. Thomas Roithner, Sozial- und Wirtschaftswissenschafter, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Österreichischen Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (ÖSFK), Burg Schlaining – Wien, www.thomasroithner.at 

ug – Mag. Ursula E. Gamauf, M.A., wissenschaftliche Mitarbeiterin am Österreichischen Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung, gamauf[AT]aspr.ac.at

vg – Verena Gollner, Studentin der Kultur- und Sozialanthropologie an der Universität Wien, Österreichische Friedensdienste, vgollner[AT]oefd.at

vs – Vera Santner, Studentin der Kultur- und Sozialanthropologie an der Universität Wien, Internationaler Versöhnungsbund, österreichischer Zweig


Sponsoren Bundesministerium für Bildung und Frauen Stadt Salzburg Land Salzburg Berghof Foundation Elfi-Gmachl-Stiftung Youth in Action - Jugend in Aktion