Projekte

Aktuelles:

Pioniri

Startseite Handeln! Künstlerisch ausdrücken Wie kann ich mich künstlerisch ausdrücken?  

Schreibwerkstatt Darfur

Dieser Text entstand im Rahmen des Schulprojektes "WhyWar.at-Darfur " im Sommersemster 2009 und wurde von folgenden SchülerInnen gestaltet:

Anna Bobenstetter, Hannah Damjanovic, Viola Thies und Belinda Zick.

Begleitung und Bearbeitung: Redaktionsteam WhyWar.at

Im Sommersemester 2009 haben sich Schüler und Schülerinnen zum Krieg in Darfur künstlerisch ausgedrückt, indem sie Prosatexte und lyrische Texte verfasst haben.

Lyrische Texte

Schreie, Schüsse, Sirenen.
Lärm.
Doch was höre ich da noch?
Was ist es?
Ich folge dem Klang und sehe
Menschen.
Sie trommeln.
Sie tanzen, singen und lachen.
Sie haben keine Angst.


Dunkles Meer aus schwarzen Köpfen
Harte, bittere Erde
Ein Blick aus steinernen Augen
Verständnislos
Purpurrot auf brauner Haut
Der Himmel blau und rein gewaschen

(Anna Bobenstetter)

 


Krieg
Menschen flüchten
Ich höre Schreie
Ich sehe verzweifelte Menschen
Licht

Darfur – Krieg
Nur Krieg?
Nein
Ich höre Lachen,
sehe Menschen, die glücklich sind.
Sie tanzen, umarmen sich und genießen
Das Miteinander

(Hannah Damjanovic)




ZEITLOS
Deine Hand – alleine
Im Nebel aus Sand
Taube Angst im Lärm der Stimmen
Der Atem der Gewalt
Weht sie ins Labyrinth der Zeit
Zieht die Farben aus deinem Gesicht
Das Leuchten deiner Seele – in deinen Augen
Vom Schmerz zerkratzt
Schwester
Deine Hand – in meiner

Die Musik deines Lächelns
Verleiht Flügel – die Kraft der Hoffnung
Aufgehängt am Glick der Dunkelheit
Wir
Gemeinsam
Der Sonne, so nah.

(Viola Thies)

 

Prosatext

 Schreibwerkstatt: Bsp. Prosatext (1)

Schreibwerkstatt: Bsp. Prosatext (2)

 

 Schreibwerkstatt: Bsp. Prosatext (3)


Sponsoren Bundesministerium für Bildung und Frauen Stadt Salzburg Land Salzburg Berghof Foundation Elfi-Gmachl-Stiftung Youth in Action - Jugend in Aktion